BMW Frankfurt Marathon

Helfer

Teilnehmerfotos

Frankfurter Erfolgsweg: Internationaler Spitzensport und Bestleistung für die Breitensportler

Der BMW Frankfurt Marathon bleibt auf Wachstumskurs und wird auch bei der 31. Auflage am 28. Oktober 2012 neben einem Weltklassefeld Spitzenleistungen für die Breitensportler bieten.

„Natürlich geht es im internationalen Laufsport in der Außendarstellung zunächst um Rekorde, um individuelle und quantitative. Wir wollen aber auch den Service für unsere vielen tausend treuen Läuferinnen und Läufer aus dem Breitensport- und Hobbybereich auf absolutem Spitzenniveau halten. Internationaler Spitzensport und Bestleistungen für die Breitensportler, diesen Frankfurter Erfolgsweg gehen wir weiter“, so Renndirektor Jo Schindler.     
„Die mehr als 26.000 Meldungen, die phantastischen Streckenrekorde von Wilson Kipsang und Mamitu Daska im Vorjahr und die äußerst positiven Bewertungen von vielen tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben dem gesamten Organisationsteam nochmals verdeutlicht, dass wir hundertprozentig auf dem richtigen Weg sind“, sagt Schindler. Die schnelle Frankfurter Strecke ist hinter dem Weltrekordkurs von Berlin die zweitschnellste weltweit.  

Bis Mitte April haben sich bereits 5.800 Teilnehmer/innen und damit 60 Prozent mehr Teilnehmer angemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. 2011 war der BMW Frankfurt Marathon mit mehr als 15.000 Meldungen vorzeitig ausgebucht gewesen. 


Seit dem Jahr 2003, als die Zielankunft erstmals in die Frankfurter Festhalle gelegt wurde, schreibt der Frankfurter Marathon an einer Erfolgsgeschichte, die ziemlich einmalig ist in Deutschland. Die Zahl der Meldungen über die klassische Laufdistanz erreichte im Vorjahr mit 15.210 ein Rekordhoch, was eine vorzeitige Schließung der Meldelisten auslöste. Zudem beteiligten sich knapp 7.000 Läuferinnen und Läufer am VGF-Staffelmarathon. Der Mainova Mini-Marathon (4,2 Kilometer) begeisterte über 3.200 Kinder und Jugendliche, für den Struwwelpeterlauf powered by Mainova (420 Meter) der jüngsten Teilnehmer lagen über 1.100 Meldungen vor.

Am 30. Juni 2012 endet die zweite Frühbucherphase für den BMW Frankfurt Marathon, einen Tag später steigt die Teilnahmegebühr von 65 auf 75 Euro.


Videos

Sponsoren

Flash ist nicht installiert!

Wo ist Deine Fan Zone?

Newsletter Abonnieren