BMW Frankfurt Marathon: BMW Frankfurt Marathon Newsletter 7/2012

0
16

12.000 Meldungen für den BMW Frankfurt Marathon abgegeben!

Der BMW Frankfurt Marathon sprengt alle bislang bekannten Dimensionen: Die nächste Schallmauer von 12.000 Meldungen für das Rennen über 42,195 Kilometer ist am 14. August durchbrochen worden. Die Stadt Frankfurt am Main steht damit vor ihrem größten Marathonlauf in der 30-jährigen Geschichte seit 1981. Zum Vergleichszeitraum 2011 hatte der BMW Frankfurt Marathon 9.900 Meldungen vorliegen.

„Es ist fantastisch, wie viele Läuferinnen und Läufer nach unserem Jubiläums-Event dabei sein und hoffentlich wieder bei bestem Wetter ihre persönlich gesteckten Ziele erreichen wollen“, sagt Schindler. 

Die hier abgebildete Startnummer „12.000” hat nur symbolischen Charakter.

Inhalt

Über 12.000 Marathonmeldungen – Persönliche Statements von allen „runden“ Anmeldern!

In der Nacht zum 1. Dezember 2011 ging die erste Meldung für den BMW Frankfurt Marathon 2012 ein, am 25. Februar die 5.000 und vor kurzem die 12.000 Meldung. Wir freuen uns auf jeden von euch und arbeiten gerade wieder fleißig daran, euch eine perfekte Organisation und einen unvergesslichen Tag zu bieten. Mit der 1., 1.000, 2.000 bis hin zur 12.000 Meldung haben wir ein kurzes Interview geführt. In der einen oder anderen Aussage findest Du Dich bestimmt wieder.
1.) Wusstest ihr, dass ihr die 10.000 bzw. 12.000 Meldung für den BMW Frankfurt Marathon abgegeben hattet?

Chelsea Meyer (10.000): 

Ich hatte keine Ahnung, dass ich die 10.000 Anmeldung abgegeben hatte. Das ist ja sehr witzig, denn das wird wohl heißen, mein Mann hat dieses Interview um einen Platz verpasst.

Timo Rokitta (12.000): 

Ich hatte vorher überhaupt keine Ahnung und war sehr überrascht, dass ich mich als genau 12.000 Teilnehmer angemeldet habe. Dieses Jahr war ich ziemlich spät dran mit der Anmeldung. Meine Kollegen waren bereits angemeldet und haben mich dann drauf aufmerksam gemacht, dass ich mich noch anmelden wollte.2.) An wie vielen Frankfurt Marathons hast Du bereits teilgenommen?

Martin Pudelko (1.000): 

An einem und das war mein erster Marathon überhaupt.

Werner Kaminski (5.000): 

Die ersten Male habe ich mit meiner Frau am Skate-Marathon im Rahmen des Frankfurt Marathons teilgenommen und das auch erfolgreich über viele Jahre. Dieses Jahr laufen wir die Strecke nun zum 5. Mal.

Beni Malinski (6.000): 

Ich freue mich auf meinen ersten Marathon in Frankfurt!

Clemens Wagenhäuser (9.000): 

Ich freue mich auf meinen ersten Marathon überhaupt!

Timo Rokitta (12.000): 

Es müssten 6 oder 7 gewesen sein. Beim 1. Marathon, den ich gelaufen bin, hat es ziemlich heftig geschüttet, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern. Das zweite Mal bin ich gemeinsam mit einem Kollegen gelaufen und beim dritten Mal bin ich meine persönliche Bestzeit von 2:58:15 Stunden gelaufen.3.) Welche Zielzeit hast Du Dir vorgenommen?

Roland Just (1.): 

Ja etwas ganz besonders. Ich avisiere eine Zeit unter 3:15 Stunden. Vor zwei Jahren scheiterte dieses Vorhaben im strömenden Regen von Berlin, vor einem Jahr in Amsterdam ebenfalls, da wir leider ein sehr lautes Hotel hatten und die drei Tage vorher nicht eine Stunde schlafen konnten. Ich habe mir ein letztes Mal vorgenommen die 3:15er-Marke zu knacken und gehe in diesem Jahr ganz ruhig in die Vorbereitung

Anders Aalbu (4.000): 
Meine persönliche Bestzeit sind 3:04:00 Stunden, aber ich hoffe den Marathon in weniger als 3 Stunden zu laufen.

Werner Kaminski (5.000): 

Meine geplante Zeit für den Marathon sind 3:57:59 Stunden

Beni Malinski (6.000): 

Bei meinem ersten Frankfurt Marathon möchte ich 4:30:00 Stunden laufen.

Theodoros Saroglu (7.000): 

Bei meinem 2. Frankfurt Marathon habe ich mir eine Zeit von 3:35 Stunden vorgenommen. Bisher läuft die Vorbereitung hierfür gut und freue mich auf die Skyline und die schnelle Strecke.

Timo Rokitta (12.000): 

Da ich dieses Jahr als Zugläufer einer Bekannten mitlaufe, die die Marathondistanz in etwa 4 Stunden hinter sich bringt, habe ich eine Zielzeit von  3:30 Stunden angepeilt.4.) Wie läuft Deine Vorbereitung?

Markus Helm (3.000): 

Es läuft alles nach Plan. Ich habe Anfang Juni angefangen, gezielt für den Marathon zu trainieren und bin zufrieden. 

Anders Aalbu (4.000): 

Es läuft alles prima und ich habe keine Verletzungen gehabt. Ich renne sehr viel durch die norwegischen Wälder und alternativ fahre ich an einigen Tagen Rad.

Beni Malinski (6.000): 

Meine Vorbereitungen für den Marathon und Trainingsläufe in Israel ist sehr gut.5.) Was fällt Dir zum BMW Frankfurt Marathon spontan ein?

Roland Just (1.): 

Beim BMW Frankfurt Marathon fühlt man sich als Läufer wohl, hier passt eine perfekte Organisation zu einen erlebnisreichen Event. Die Strecke ist flach, es ist viel Stimmung an der Strecke und der Einlauf in die Festhalle ist „Gänsehaut pur”. Auch das ganze Drumherum ist wirklich klasse. Ich bin schon viele Marathons gelaufen, komme aber immer wieder gerne nach Frankfurt. Für mich und meine Frau ist es immer etwas besonderes, samstags den meist prallgefüllte Kleiderbeutel mit der Startnummer abzuholen. Viele Kleinigkeiten im Beutel, worüber sich aber jeder Läufer immer freut. Anschließend die Pasta-Party ist schon eine tolle Einstimmung auf das Event und für uns immer „ein Muss”. Auch die Zielverpflegung ist absolut klasse.

Markus Helm (3.000): 

Die Frankfurter Skyline!

Anders Aalbu (4.000): 

Super schnelle Strecke!

Werner Kaminski (5.000): 

Für mich sehr entspannt und gut organisiert. Die zwei Streckenabschnitte durch die Innenstadt bereiteten mir Gänsehaut, während man auf den Außenstrecken Demut lernt. Das Kilometerzeichen am Platz der Republik verschafft mit kurz vor der Ankunft in der Festhalle eine zusätzliche Gänsehaut. 

Chelsea Meyer (10.000): 

Frankfurt für mich… Frankfurt ist seit 2,5 Jahren mein Zuhause, und somit denke ich an viele Freundschaften und Beziehungen, die ich hier in der Zeit gefunden habe. Ich habe hier vor einem Jahr einen Frankfurter geheiratet, und so bedeutet mir Frankfurt auch ein Stück weit Familie.

Timo Rokitta (12.000): 

Mit dem Frankfurt Marathon verbinde ich viele schöne Momente. Das wohl schönste Erlebnis beim Frankfurt Marathon war 2008, als ich meine persönliche Bestzeit gelaufen bin. Das war ein richtiges Erfolgserlebnis, die Marathon-Distanz unter 3 Stunden zu laufen. Auch meine erste Teilnahme ist mir gut in Erinnerung geblieben. Es hat so stark geregnet, dass wir Läufer schon fast mehr geschwommen als gelaufen sind.

Weltrekordhalter Patrick Makau startet beim BMW Frankfurt Marathon

Patrick Makau

Spektakuläre Verpflichtung für das Weltklasse-Rennen am 28. OktoberRenndirektor Jo Schindler ist für den BMW Frankfurt Marathon eine spektakuläre Verpflichtung gelungen: Weltrekordhalter Patrick Makau wird am 28. Oktober um 10 Uhr an der Startlinie vor dem Messeturm stehen. Der 27-jährige Kenianer siegte am 25. September 2011 beim BMW Berlin-Marathon in 2:03:38 Stunden, vier Wochen später verpasste sein Landsmann Wilson Kipsang in Frankfurt diese Bestmarke nur um vier Sekunden. „Wir hatten mit Patrick und seinem Manager Zane Branson sehr gute und intensive Gespräche und sind glücklich, dass er sich für den BMW Frankfurt Marathon entschieden hat“, sagt Schindler. Beim ältesten deutschen Stadtmarathon wird damit erstmals  der Weltrekordhalter an den Start gehen. „Das ist der Ritterschlag für Frankfurt und unsere Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren im Spitzen- und Breitensport einen unglaublichen Boom zu verzeichnen hat. Patrick wird sich akribisch vorbereiten und alles versuchen“, sagt der Sportliche Leiter Christoph Kopp. 

Hier kannst Du die komplette News zur Verpflichtung von Patrick Makau nachlesen.

Foto: BMW Frankfurt Marathon/photorun.net

Die Strecke und ihre Highlights

Mit der Bestzeit des Kenianers Wilson Kipsang 2011 von 2:03:42 Stunden ist der BMW Frankfurt Marathon zu einem der schnellsten City-Marathons der Welt aufgestiegen. Auch der Streckenrekord der Damen fiel im Jahr 2011. Mamitu Daska, aus Äthiopien, verbesserte den Streckenrekord auf 2:21:59 Stunden. Wo solche herausragende Rekorde gelaufen werden, läufst auch Du Bestzeit!

Denn die Strecke verläuft hauptsächlich auf breiten Durchgangsstraßen. Sie ist sehr flach, denn sie weist, gemessen vom niedrigsten Punkt (95,2 Meter über NN) bis zum höchsten Punkt (110,7 Meter über NN) einen Gesamthöhenunterschied von nur 27,8 Metern, verteilt auf die gesamte Streckenlänge von 42195 Metern, auf. 

Die ersten Kilometer führen durch die Innenstadt der deutschen Börsenmetropole mit ihrer beeindruckenden Skyline, dann geht es durch die Wohngebiete von Sachsenhausen, über Niederrad, Goldstein und Schwanheim in den Stadtteil Höchst, wo der älteste deutsche Stadtmarathon im Jahr 1981 aus der Taufe gehoben wurde. Nach Passierung der Mainzer Landstraße folgt eine weitere attraktive Innenstadtrunde. Ist der Messeturm mit dem Hammering Man in Reichweite, sind die Läufer dem roten Teppich und damit dem Ziel in der Festhalle nicht mehr fern.

Hier kannst Du Dir die neue Streckenkarte anschauen!

Egal ob Messeturm mit Hammering Man, Skyline, Alte Oper, Escheinheimer Turm oder Goethe-Denkmal, sehr viele Streckenhighlights des BMW Frankfurt Marathon 2012 kannst Du ab sofort in unserer Bildergalerie durchklicken und Dich über die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke informieren. 

Wir wünschen Dir viel Spaß dabei!

Kartengrundlage: © Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main 2008   Liz.-Nr. 6233-6208-D/I

Noch heißt es warten für die Bewerber des VGF-Staffelmarathon!

Wer beim VGF-Staffelmarathon im Rahmen des BMW Frankfurt Marathon am 30. Oktober 2012 noch an den Start gehen möchte, kann sich zurzeit nur einen Platz auf der Warteliste für die übrigen Staffelstartplätze sichern. Denn der VGF-Staffelmarathon ist wie bereits in den Vorjahren frühzeitig ausgebucht. 

Aktuell sind von Firmenteams und Partnern 370 Staffelstartplätze reserviert. Sollte dieses Kontingent jedoch nicht vollständig beansprucht werden oder Startplatz-Absagen uns erreichen, möchten wir diese Startplätze gerne wieder allen interessierten Staffelteams zur Verfügung stellen und informieren Dich und Dein Team umgehend. Derzeit gibt es 100 Bewerber auf der Warteliste

Bis spätestens am 8.10.2012 erhältst Du von uns eine Benachrichtigung, ob sich Dein Warten gelohnt hat und Du mit Deinem Staffel-Team beim BMW Frankfurt Marathon an den Start gehen kannst.

Weitere Informationen zur Ausbuchung des VGF-Staffelmarathon findest Du unter: www.bmw-frankfurt-marathon.com.

Foto: BMW Frankfurt Marathon/motion events

High5 sorgt für die Energie!

Dieses Jahr wird High5 als offizieller Partner des BMW Frankfurt Marathon für Energie entlang der Strecke sorgen. An den Verpflegungsstationen ab km 20 werden EnergyGels von High5 in verschiedenen Geschmacksrichtungen für die Läufer bereitliegen. Hier gibt’s es eine Übersicht, wo die EnergyGels bereit liegen, sowie einen High5 Ernährungsguide für den BMW Frankfurt Marathon.Die EnergyGels von High5 enthalten keine künstlichen Farb- und Aromenstoffe und sind daher auch während der Belastung sehr gut verträglich und liefern schnelle Energie. Ein EnergyGel versorgt den  Körper mit 23g Kohlenhydraten.

Lokale Starter können sich vorab schon beim Frankfurter Laufshop ausgiebig beraten lassen und ein High5 Testpaket (Warenwert 19,95 €) erstehen. Im Frankfurter Laufshop wird das Paket 12,95 € kosten und für 14,95 € kann das Testpaket auch deutschlandweit nach Hause geschickt werden, Bestellung  einfach per E-Mail an [email protected]. Während des Marathonwochenendes wird High5 auch auf der Messe anwesend sein, um die Läufer ausgiebig beraten zu können.

Mehr Informationen zu High5 und unseren Produkten gibt es auf unserer Homepage unter http://high5-deutschland.de     

Video vom 2. Experten-Talk mit Joachim Lask – Jetzt für Dieter Baumann anmelden!

Der 2. Experten-Talk mit dem Sportpsychologen Joachim Lask in der BMW Niederlassung Frankfurt war in jeder Hinsicht ein gelungener Abend. Solltest Du den Vortrag von Joachim Lask verpasst haben, haben wir für Dich einen kurzen Rückblick mit dem Video des 2. Experten-Talks: Video anklicken und genießen, viel Spaß dabei!Wenn auch Du Teil der Lauf-Community im Rhein-Main-Gebiet werden möchtest, merke Dir den Termin für den letzten Experten-Talk 2012 schon vor:

26. September „Der Countdown – die letzten Wochen vor dem Lauf“ mit Olympiasieger Dieter Baumann um 18.30 Uhr in der BMW Niederlassung Frankfurt (Hanauer Landstraße 255).

Da der Platz in der BMW Niederlassung Frankfurt begrenzt ist, musst Du Dich für den Experten-Talk unter www.bmw-frankfurtmarathon.de/expertentalks/ anmelden. Frühzeitiges Anmelden sichert Dir die Möglichkeit der Teilnahme!

Foto: BMW Frankfurt Marathon/motion events

Was bekomme ich für mein Geld?

Die Nudelparty ist beim BMW Frankfurt Marathon inklusive.

Aktuell beträgt die Startgebühr 75,- € noch bis zum Meldeschluss am 7. Oktober. Anmeldungen können weiterhin online über unser Internetportal www.bmw-frankfurt-marathon.com vorgenommen werden. 

Doch, was bekomme ich alles für meine Startgebühr beim BMW Frankfurt Marathon?

In Anspruch nehmen können alle Läufer/innen die Pasta Party (1 Portion Nudeln, 2 Getränke pro Läufer/in) sowie den Brezellauf (5km Frühstückslauf) am SamstagAm Wochenende selbst steht die Sportartikelmesse Marathonmall inklusive Abholung der Startnummer, des mit hochwertigen Produkten unserer Partner und Sponsoren prall gefüllten Starterbeutels, des Programm- und Gutscheinhefts sowie des Streckenfaltplans zur Verfügung. Die Startnummer gilt gleichzeitig als Ausweis zur kostenfreien Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Marathontag, 28. Oktober 2012 im Stadtgebiet Frankfurt (Region 50). Am Rennsonntag warten auf Dich folgende Serviceleistungen, die Du nutzen kannst: Kleiderabgabe in Halle 1 Ebene 1, die Streckenverpflegung mit Bio-Bananen, Rosbacher Getränken und EnergyGels von High5, die Wärmefolie, ein umfangreiches Sportlerbuffet im Ziel, eine Erinnerungs-Medaille für alle Finisher, eine Voraburkunde (frühestens 30 Minuten nach Zieleinlauf), Duschen und der Massageservice. Im Nachgang erhältst Du von uns automatisch Deine persönliche Urkunde und das Ergebnisheft mit CD per Post. Nicht zuletzt warten auf Dich die Organisation dieses Events und kurze Wege auf dem Messegelände!

Foto: BMW Frankfurt Marathon/motion events

ASICS FOOT ID – Das einzigartige 3D Fußanalyse-System

Termine jetzt ganz einfach online buchbar

Nur ein Laufschuh, der wirklich zu den eigenen Füßen, zum persönlichen Laufstil und den individuellen Anforderungen passt, bringt einen Läufer entscheidend weiter. Damit der Weg zu diesem einen Schuh deutlich kürzer und vor allem sicherer wird, gibt es ASICS FOOT ID, das revolutionäre ASICS-Fußanalyse-System. Ab sofort kannst du dir auch ganz einfach und bequem online einen Termin zur Fußvermessung in deiner Nähe suchen und buchen.

Hier geht’s zur ASICS FOOT ID Tour!

Dieter Baumann – Kleinkunst am 25. Oktober: Körner, Currywurst, Kenia

Dieter Baumann

Die Lauflegende Dieter Baumann präsentiert im Rahmen des BMW Frankfurt Marathon am Donnerstag, 25. Oktober, sein Kleinkunstprogramm „Körner, Currywurst, Kenia“ um 20 Uhr in  „Die Käs”- Kabarett in der City“. Geplant ist ein locker, leichter Abend über Laufen, Leben, Last und Lust.Der 45-Jährige Olympiasieger von 1992 ist ein begnadeter Erzähler und vermittelt schnell das Gefühl, mit einem alten Bekannten am Küchentisch zu sitzen. Was Baumanns Programm so amüsant macht, sind seine enorme Begeisterungsfähigkeit und die Geschichten rund ums Laufen, die ein bisschen internationaler sind, als die des gemeinen Hobbyläufers. Daraus wird zweierlei klar: Erstens geht es um Laufen und zweitens um Laufen. „Ich möchte den Leuten „Luscht“ auf Laufen machen“, so Baumann über sein Programm. Seit Jahren schreibt er Laufkolumnen, und dies ist die konsequente Fortsetzung – die gespielte Kolumne – frei nach dem Motto: „Sie brauchen einen idealen Coach: Mich.“

Weitere Informationen und Reservierung findest Du hier.

hr1-Band 2013 im Rahmen des BMW Frankfurt Marathon gesucht!

„Boom Gang” hat den hr1-Band-Contest 2011 gewonnen und ist damit die hr1-Band 2012.

Coverbands aus Hessen, die Musik aus den 60er, 70er, 80er oder 90er Jahren machen, können sich melden und bei hr1 bewerben. Denn im Rahmen des BMW Frankfurt Marathon sucht hr1 die „hr1-Band 2013”. Mitmachen kann jede hessische Band, deren Mitglieder das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bewerben können sich ab sofort alle Bands, indem sie das Material ihrer Band zusammen mit dem Bewerbungsbogen an die hr1-Musikredaktion senden. Hier werden von Fachredakteuren des Hessischen Rundfunks aus allen Bewerbern drei Bands für die Endrunde des Wettbewerbs ausgewählt.Diese drei Bands werden eingeladen, während des BMW Frankfurt Marathon am Sonntag, den 28. Oktober 2012, ab 10 Uhr auf der hr1-Bühne am Platz der Republik ihr Können zu zeigen. Eine kompetente Jury wird dort die neue hr1-Band küren. 

Weitere Information zur Bewerbung und zu den Gewinnen findest Du direkt unter hr-online.de

Foto: © Petra Fehrmann hr1

Impressum

V.i.S.d.P.: Jo Schindlermotion events GmbHBMW Frankfurt Marathon Sonnemannstraße 5 60314 Frankfurt am Main Tel.: 069 37004680 | Fax: 069 370046811 E-Mail: [email protected]

www.bmw-frankfurt-marathon.com

motion events GmbH Geschäftsführer: Jo SchindlerRegistergericht Regensburg HRB 8540

Steuer Nr. 244/132/70126