BMW Frankfurt Marathon: newsletter 10/2008 powered by Orthomol Sport®

0
7

Newsletter 10/2008 powered by Orthomol Sport®

Fit gegen Erkältungen im Wintertraining

Orthomol Sport® – Voller Akku, volle Leistung. Sportler haben aufgrund des gesteigerten aeroben Stoffwechsels (Sauerstoffumsatz) und der Belastung mit freien Sauerstoffradikalen einen erhöhten Bedarf an Antioxidanzien. Zusätzlich haben gerade Ausdauersportler ein höheres Risiko an Infektionen der oberen Luftwege zu erkranken. Ursache für einen Infekt ist häufig eine leichte Unterkühlung des Körpers. Auch nach höheren körperlichen Belastungen ist das Immunsystem geschwächt, so dass infolge der herabgesetzten körperlichen Abwehrmechanismen verstärkt Infekte auftreten können. In der Frühphase ist es manchmal noch möglich den Ausbruch der Erkrankung zu unterdrücken oder den Verlauf zu mildern. Besser ist es jedoch, es gar nicht so weit kommen zu lassen und die Widerstandskraft des Körpers zu stärken, damit Erkältungen keine Chance haben. Zahlreiche Studien belegen den positiven Effekt von Mikronährstoffen zur Unterstützung des Immunsystems bei Sportlern. 1-4(1 Peters EM, et al. AM J Clin Nutr 1993;57:170-4.; 2 Hemily, Int J Sport Med 1996;17:379-83.; 3 Peters EM, Int J Sports Med 1997;18:S69-77.; 4 Tauler P et al., Eur J Physiol 2002;443:791-7.)Orthomol Sport® enthält Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und vitaminähnliche Substanzen zur Stärkung der Widerstandskraft, zur Optimierung der Leistungsfähigkeit und zur Unterstützung der Regeneration.

Orthomol Sport® erhalten Sie in jeder Apotheke als Monatspackung mit 30 Tagesportionen und als Probiergröße mit 10 Tagesportionen. Weitere Infos unter www.orthomol-sport.de.

Inhalt

Editorial

Liebe Läuferin, lieber Läufer,am Wochenende wurde die deutsche Banken- und Börsenmetropole zur deutschen Laufsportmetropole. Der Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon am 26. Oktober war wieder ein Laufsport-Event der Extraklasse.

In der Streckenrekordzeit von 2:07:21 Stunden hat der Kenianer Robert Kiprono Cheruiyot den 27. Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon vor seinen Landsleuten Wilson Kigen (2:08:16) und Stephen Kiogora (2:08:24) gewonnen. Im hochklassigsten Rennen in der Geschichte des Laufes blieben sieben Läufer unter 2:10 Stunden. Eine derartige Dichte in der Spitze hat kein anderer deutscher Marathon in diesem Jahr erreicht. Zudem wird die Siegerzeit in Deutschland 2008 nur von Berlin übertroffen.

Bei den Frauen triumphierte Sabrina Mockenhaupt in der persönlichen Bestzeit von 2:26:22 Stunden vor Olesya Nurgalieva (2:27:37) und der Titelverteidigerin Melanie Kraus (2:28:20). Erstmals blieben in Frankfurt fünf Läuferinnen unter 2:30 Stunden.

Die Rekordzahl von 12.046 Marathonläufern hatte für das Marathonrennen gemeldet. Zählt man alle anderen Wettbewerbe hinzu, hatte der Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon zum ersten Mal über 20.000 Teilnehmer. Konkret gemeldet für die Veranstaltung hatten letztlich 20.451 Läufer. Über 250.000 Zuschauer säumten bei guten Wetterbedingungen mit allerdings etwas Wind die 42,195 km lange Strecke. Den Startschuss hatte die Frankfurter Sportdezernentin Prof. Daniela Birkenfeld abgegeben.

Wir möchten allen, die zu dem Gelingen des 27. Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon beigetragen haben, ganz herzlich danken. Alle Beteiligten, sowohl Teilnehmer als auch Helfer, Partner, Sponsoren und Organisatoren, hatten sich viel vorgenommen und der Veranstaltung entgegen gefiebert.

Es war ein fantastisches Wochenende für den Laufsport und für die Stadt Frankfurt: Platz 3 hinter Berlin und Hamburg, Zuschauerrekord, Rekordteilnehmerzahlen, Streckenrekord bei den Männern, deutscher Frauensieg, zufriedene Breitensportler, tolle Streckenfeste und das Wetter auf unserer Seite. Dies ist dem Einsatz vieler Menschen zu verdanken, die den Laufsport lieben und alle ihr Bestes gegeben haben.

Wir freuen uns, dass Sie alle uns so großartig unterstützt haben und hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr am 25.10.2009 in Frankfurt wieder sehen!

keep on running!

Ihr Organisationsteam des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon

Newsticker

Tolle Fotos von der Veranstaltung findest du in den Bildergalerien von Runner’s World, marathon4you, Laufzeit, 42zwei.com, MaxFunDu hast Wertgegenstnde oder persnliche Dinge am Marathonwochenende verloren? Kein Problem! Wenn du wissen willst, ob dein T-Shirt,Schlssel oder deine Sporttasche bei unswartet, rufe uns an oder schreibeeinfach eine E-Mail an [email protected] mit kurzer Gegenstandsbeschreibung Bis Weihnachten erfolgt der Versand der offiziellen Siegerurkunde, des Ergebnishefts und der Ergebnis-CD. Eine Vorab-Urkunde ist nach Zieleinlauf erhltlich gewesen. Da alle Finisher die fertig gedruckte Urkunde postalisch zugesandt bekommen, sehen wir von einem Urkundenausdruck ber unsere Internetseite ab ffentlichkeitsarbeit fr alle: Benachrichtige deine Lokalzeitung von deinen Eindrcken und Ergebnissen vom Marathon und gib gegebenfalls Bilder vom Lauf ab. Wir mchten den Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon ausfhrlich dokumentieren. Schicke uns die Berichte deiner Heimatpresse zu! Vielen Dank

Interview mit dem „Spaßpräsidenten” Michel Descombes

Michel Descombes (links) und der Pumuckl (Foto: marathon4you.de)

Michel Descombes, Spaßpräsident und Stimmungsmacher aus Frankreich sowie mit seiner ewigen Startnummer „699” Mitglied des Frankfurt Marathon Club, absolvierte am vergangenen Sonntag erfolgreich seinen 18. Marathon in Frankfurt.  

???: Michel, nach deinen „Eroberungszügen” im Napoleon-Köstum in Duisburg, Hamburg, Chicago, Berlin, Köln stand nun zum Abschluss des Jahres Frankfurt auf dem Programm. Was waren deine Erlebnisse?
Michel: Ich habe mich gefreut, wieder in Frankfurt in heimischer und toller Atmosphäre dabei zu sein und immer wieder die zahlreichen Fans zu tosenden Applausen und Anfeuerungen aufzufordern. Das Kostüm kam sehr gut an. Die Zuschauer haben gelacht, ich habe meine Blumen und Küsschen verteilt. 

???: Wie war die Stimmung an der Strecke? Was hat dir besonders gefallen?

Michel: Die Musik kam sehr gut, die vielen Bands und Musikgruppen in der Innenstadt waren spitze, vor allem am Platz der Republik und am Opernplatz. Aber auch in den Stadtteilen, wo weniger Zuschauermassen standen, waren einige Gruppen, die gut Stimmung gemacht hatten. 

???: Was ist dein persönlicher Höhepunkt gewesen?

Michel: Ganz klar der Zieleinlauf. Das ist der beste Zieleinlauf, den ich kenne. „Denkt an den Zieleinlauf”, so motiviere ich viele Erstläufer in Frankfurt, die mit dem Gedanken spielen, auszusteigen. 

???: Bei allem Lob, was gibt es noch zu verbessern in Frankfurt?

Michel: Die ewig lange Mainzer Landstraße (lacht). Dort beginnen für die Läufer die Schmerzen und es ist im Vergleich zu den restlichen Streckenabschnitten relativ wenig los. 

???: Was ist dein abschließendes Urteil für Frankfurt?

Michel: Es gibt nichts zu meckern, ich laufe im letzten Viertel des Feldes und es ist zum Beispiel bei der Strecken- oder Zielversorgung noch alles vorhanden. Es ist der Marathon der kurzen Wege, alles praktisch unter einem Dach und viel schöner als in Berlin. Frankfurt hat sich gut entwickelt.
 

Sehen Sie sich beim Laufen des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon zu!

Alle Teilnehmer des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon wurden von verschiedenen Kamerapositionen aus entlang des Streckenverlaufs gefilmt.  Die Videos können nun online kostenlos angesehen werden, indem Sie das Video – Symbol neben dem Teilnehmernamen in den Ergebnissen anklicken. Eine DVD höchster Qualität des persönlichen Läufs kann bestellt werden. Die DVD wird zusätzlich zu dem persönlichen Video auch eine ausführliche Berichterstattung des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon enthalten.Die Teilnehmer des Maratons wurden von 11 Kamerapositionen aus gefilmt, der Halbmarathon wurde von 3 Kamerapositionen aus aufgenommen. Der verbleibende Ablauf wurden während des Zieleinlaufs gefilmt.

Eine Kurzversion des Laufs mit einigen Höhenpunkten des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon ist hier zu finden.

Der kostenlose Online Service wird ihnen von Runnersweb und RunnersTV zur Verfügung gestellt.

Fotos jetzt bestellen!

Das Team von Marathon-Photos.com hat auch 2008 wieder die freudigen Momente der Finisher des 27. Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon festgehalten und jeden Teilnehmer unter anderem beim Zieleinlauf in die Frankfurter Festhalle fotografiert. Alle Fotos sind seit dem 29. Oktober frei geschaltet und bei www.marathon-photos.com abrufbar. Mit Eingabe der Startnummer oder des Nachnamens kann jeder Teilnehmer dort seine persönlichen Bilder ansehen und online bestellen.Jedes Foto gibt es optional mit Eindruck der Finishzeit oder z.B. als Fotourkunde. Jeder Teilnehmer kann außerdem den Ausschnitt aus dem Foto verändern und selbst bestimmen.

Viel Spaß beim Sichten der Bilder wünscht das Team von Marathon-Photos.com

Wichtige Informationen zum Spendentor

Spendentor der Caritas Frankfurt am Brsenplatz bei Kilometer 11 bzw. 38 (Foto: Norbert Wilhlemi)

Im Rahmen des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon wurde in diesem Jahr gemeinsam mit dem Caritasverband Frankfurt e. V. zum zweiten Mal die Charityaktion „Gemeinsam mehr bewegen” durchgefhrt.
Hierfr wurde auf der Laufstrecke durch das Caritas Spendentor am Brsenplatz bei Kilometer 11 bzw. 38 eine besonders einfache Spendenmglichkeit zugunsten der Initiative „Gemeinsam mehr bewegen” fr dich geschaffen. Durch das berlaufen der Spendenmatte, die im Spendentor platziert war, konntest du deine Bereitschaft signalisieren pro Durchlauf unsere Spendenaktion mit einem Betrag von 3,- Euro zu untersttzen.

Informationen an alle Luferinnen und Lufer, die durch das Spendentor am Brsenlpatz gelaufen sind, versenden wir demncht per E-Mail bzw. per Post (sollten wir keine E-Mail-Adresse vorliegen haben).
Nachfolgend stellen wir dir bereits jetzt das Anschreiben alspdfzur Verfgung.

Bitte sende uns alle Anliegen das Spendentor betreffend an: [email protected]

Die Erlse aus dieser Spendenaktion kommen ausschlielich der Gesundheitsfrderung in den 18 Kinderbetreuungseinrichtungen der Caritas in Frankfurt zu Gute. Damit werden neben einem spielerischen Bewegungsprogramm auch Angebote zu den Themen Entspannung und gesunde Ernhrung fr die Kinder realisiert. Mehr Informationen zur Initiative „Gemeinsam mehr bewegen” erhalten Sie gerne direkt oder auf der Homepage der Caritas Frankfurt.

?Tom Pfeiffer Band? gewinnt hr1-Bandcontest

Die „Tom Pfeiffer Band” freut sich über den Sieg beim Bandcontest. Foto: Ben Knabe

Die ?Tom Pfeiffer Band? aus Linden bei Gießen hat den hr1-Bandcontest gewonnen und ist ?hr1-Band 2009?. Im Finale beim Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon setzte sie sich mit einem Repertoire aus ?Classic Rock? der 70er und 80er Jahre gegen die Bad Homburger Band ?Just for Funk” und ?Shilly Shally? aus Neu-Anspach durch. Die Bands spielten zwischen 10 und 14 Uhr auf drei Bühnen entlang der Laufstrecke in der Frankfurter Innenstadt. Eine sechsköpfige Jury mit Vertretern von hr1, der Marathon-Agentur motion events und Joky Becker, Bassist der ?Rodgau Monotones?, beurteilte die Gruppen nach ihrem musikalischen Können und der Fähigkeit, das Publikum mitzureißen. Beworben hatten sich fünfzig Bands aus ganz Hessen, es war der zweite hr1-Bandcontest.
Als ?hr1-Band 2009? wird die ?Tom Pfeiffer Band? das Radioprogramm ein Jahr lang bei diversen Veranstaltungen repräsentieren und erhält die Möglichkeit zu einer professionellen Studioaufnahme im Sender.

Frankfurt Marathon Quiz

Drei Fragen rund um den Marathonsport in Deutschland richtig beantworten und schon könntest du ein glücklicher Gewinner eines Überraschungspakets des Frankfurt Marathon sein! Es warten T-Shirts, Bücher, Lektüren, Schlüsselanhänger und vieles mehr auf dich!Bist du ein Marathon-Kenner? Dann teste dich und beantworte in der dritten Ausgabe drei Fragen rund um den Sport.

Frage A:
Seit wann befindet sich das Ziel des Frankfurt Marathon in der Festhalle Frankfurt?

1.) 2003   2.) 2002   3.) 2006   4.) 2005

Frage B:
Welcher Marathon trägt 2008 nicht das Siegel ?gold road race??

1.) Boston   2.) Rom   3.) Berlin   4.) Paris

Frage C:
Wann beendete Dieter Baumann seinen ersten Marathon?

1.) 2005   2.) 2006   3.) 2007   4.) 2004

Zur Teilnahme am Quiz bitte hier klicken und Formular mit richtigen Antworten ausfüllen und abschicken!

Einsendeschluss ist Mittwoch, 12. November 2008. Die Gewinner werden am Freitag, 14. November 2008 informiert und in der nächsten Ausgabe des Newsletters veröffentlicht. Die glücklichen Gewinner der beiden Siegerpakete des letzten Quiz sind: Jens Büttner und Andreas Grosch. Die richtigen Antworten waren: Frage A = 2.) Jörg Peter; Frage B = 3.) Joey Kelly; Frage C = 1.) Alevtina BiktimirovaViel Spaß beim Raten!

Wir gratulieren allen Finishern und wünschen eine schnelle Regenerationszeit, das Orga-Team des Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon!

Impressum

V.i.S.d.P.: Jo Schindler Veranstalter: Stadt Frankfurt am MainOrganisation: motion events GmbHDresdner Kleinwort Frankfurt Marathon Sonnemannstr. 5 60314 Frankfurt am Main Tel.: 069 37004680 – Fax: 069 370046811 E-Mail: [email protected]

www.frankfurt-marathon.com

motion events GmbH Geschäftsführer: Jo Schindler, Registergericht Regensburg, HRB 8540 Steuer Nr. 244/132/70126